• PRODUKTE & LEISTUNGEN:  
  • SEMINARE & LEHRGÄNGE

Praxistag Kompetenzen für den Zoll

Die EN 16992 im Fokus

Zum Thema:

Wie bildet die DACH-Region ihre Zollfachkräfte aus? Wie werden die Anforderungen der EN 16992 derzeit in Ausbildung und Zertifizierung abgebildet? Gibt es für die Wirtschaft weitere notwendige Fähigkeiten und Kenntnisse im Zoll- und Außenwirtschaftsbereich, die noch nicht durch die EN 16992 (Personenzertifikate P36-P38) abgedeckt sind? Welche zusätzlichen Kompetenzen lt. TAXUD Competency Framework sind tatsächlich nötig?

Wir stellen unterschiedliche Ausbildungswege und die Zertifizierungen vor, diskutieren unterschiedliche Standpunkte und wollen ins Gespräch kommen mit all jenen, die Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus- und/oder weiterbilden lassen wollen. Wir wollen wissen, welche Kompetenzen im Zollwesen vonseiten der Wirtschaft gesucht werden, was im Jahr 2020 relevant ist und für die Zukunft immer relevanter wird.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Bitte füllen Sie zur Anmeldung nachstehendes Formular aus.

1. Teilnehmer

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Firma

falls bekannt
Einlösen
Ermäßigungen (ermäßigter Preis für folgende Personenkreise)
Wie z. B. abweichende Rechnungsadresse; zusätzliche Ermäßigungen (z. B. Start-ups: 25 %); Normenpaketbestellungen

DETAILS & ANMELDUNG

Termin & Ort
9. Dezember 2020 / 9:00 - 17:00 Uhr
Wien , Austrian Standards
barrierefreier Zugang
Teilnahmebeitrag
EUR 125 (regulärer Preis)
EUR 99 (ermäßigter Preis)
jeweils zzgl. 20 % USt
Start-ups:
Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup
Seminarnummer
2001077