• PRODUKTE & LEISTUNGEN:  
  • SEMINARE & LEHRGÄNGE

Theoretischer Lehrgang für Druckprüfungen von wasserführenden Rohrleitungen

gemäß ÖNORM B 5050 Wasserkraftwerke und Beschneiungsanlagen

Zum Thema:

Bei vielen Projekten ist der Lastfall „Druckprüfung“ aufgrund unterschiedlicher Ansätze der Planung sowie behördlicher Vorgaben oft entscheidend für die Bemessung des anzuwendenden Systemprüfdruckes (STP).

Mit der ÖNORM B 5050:2015 11 01 wurde österreichweit eine einheitliche Basis für den Nachweis der Dichtheit und Standsicherheit mittels Druckprüfung von wasserführenden Rohrleitungen geschaffen.

Sie gewinnen einen Einblick in die Druckprüfung und in andere Nachweismethoden für die Dichtheit und Standsicherheit von wasserführenden Rohrleitungen und erfahren zahlreiche Fallbeispiele aus der täglichen Praxis.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Vortragende/r:

Herbert Egger

Ingenieurbüro, Fachgebiet Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Akkreditierte Prüf- und Inspektionsstelle sowie Eich- und Kalibrierstelle

Bitte füllen Sie zur Anmeldung nachstehendes Formular aus.

1. Teilnehmer

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Firma

falls bekannt
Ermäßigungen (ermäßigter Preis für folgende Personenkreise)
Wie z. B. abweichende Rechnungsadresse; zusätzliche Ermäßigungen (z. B. Start-ups: 25 %); Normenpaketbestellungen

DETAILS & ANMELDUNG

Termin & Ort
31. März 2020 / 9:00 - 18:00 Uhr
Wettmannstätten, Ingenieurbüro Ing. Thomas Egger
Teilnahmebeitrag
EUR 1280 (regulärer Preis)
EUR 1152 (ermäßigter Preis)
jeweils zzgl. 20 % USt
Start-ups:
Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup
Seminarnummer
2005043