• PRODUKTE & LEISTUNGEN:  
  • SEMINARE & LEHRGÄNGE

Das neue NIS-Gesetz

Mit welchen Maßnahmen schützen Sie sich gegen Hackerangriffe und gegen drohende Verwaltungsstrafen bei Sicherheitsvorfällen?

Zum Thema:

Die neue EU-Richtlinie für „Netz- und Informationssicherheit“ ist bereits 2016 in Kraft getreten und muss in nationales Recht umgesetzt werden. Ziel des Gesetzes ist es, erstmals ein gemeinsames hohes Sicherheitsniveau von Netz- und Informationssystemen in der EU zu gewährleisten. In unserem Praxisseminar erfahren Sie aus erster Hand, worauf es bei der Umsetzung ankommt: Welche Sicherheitsanforderungen sind zu erfüllen? Welche Meldepflichten sind zu beachten? Wie stark steigt das Haftungsrisiko bei Verstößen an? Profitieren Sie von zahlreichen Best-Practice-Tipps, treffen Sie jetzt die richtigen Vorkehrungen, um sich gegen zunehmende Hackerangriffe zu schützen.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Bitte füllen Sie zur Anmeldung nachstehendes Formular aus.

1. Teilnehmer

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Firma

falls bekannt
Einlösen
Wie z. B. abweichende Rechnungsadresse; zusätzliche Ermäßigungen (z. B. Start-ups: 25 %); Normenpaketbestellungen

DETAILS & ANMELDUNG

Termin & Ort
10. April 2019 / 9:00 Uhr
Wien , Austrian Standards
barrierefreier Zugang
Teilnahmebeitrag
EUR 540 (regulärer Preis)
EUR 486 (ermäßigter Preis)
jeweils zzgl. 20 % USt
Start-ups:
Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup
Seminarnummer
1901042