• PRODUKTE & LEISTUNGEN:  
  • SEMINARE & LEHRGÄNGE

Datenschutz auf der Baustelle

Auswirkungen der EU Datenschutz-Grundverordnung auf die Bauwirtschaft

Zum Thema:

Am 25. 5. 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Geltung. Jegliche Datenverarbeitung auf der "digitalisierten Baustelle" hat fortan den Anforderungen der DSGVO zu entsprechen. Bei Nichteinhaltung können Verwaltungsstrafen von bis zu 20 Mio. Euro oder 4 % des Konzernumsatzes verhängt werden.
Bauunternehmen wie auch Auftraggeber stehen vor neuen Compliance- Anforderungen, die es binnen kürzester Zeit zu erfüllen gilt. Das Praxis-Seminar gibt einen grundlegenden Überblick zu den Anforderungen der DSGVO "Wer ist wofür verantwortlich? Wer haftet?"
Der Vortragende behandelt bauspezifische Themen anhand von Praxisbeispielen im Detail.
Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Vortragende/r:

Roland Marko, LL.M

Technologieanwalt

Bitte füllen Sie zur Anmeldung nachstehendes Formular aus.

1. Teilnehmer

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Firma

falls bekannt
Einlösen
Wie z. B. abweichende Rechnungsadresse; zusätzliche Ermäßigungen (z. B. Start-ups: 25 %); Normenpaketbestellungen

DETAILS & ANMELDUNG

Termin & Ort
9. Mai 2018 / 9:00 Uhr
Wien, Austrian Standards, barrierefreier Zugang
Teilnahmebeitrag
EUR 510 (regulärer Preis)
EUR 459 (ermäßigter Preis)
jeweils zzgl. 20 % USt
Start-ups:
Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup
Seminarnummer
1801068