• PRODUKTE & LEISTUNGEN:  
  • SEMINARE & LEHRGÄNGE

Sicherheit bei Kranen und Hebezeugen

Aktuelles zum Betrieb, Wartung, Prüfung und Nachrüstung

Zum Thema:

Um ein möglichst hohes Maß an Sicherheit bei Kranen und Hebezeugen sicherzustellen, gibt es eine Reihe von gesetzlichen Vorschriften und ÖNORMEN. In diesem Seminar erfahren Sie, welchen Prüfungen Krane, Hebezeuge und Fahrzeug-Hebebühnen zu unterziehen sind, welche Inhalte diese Prüfungen mindestens umfassen müssen, sowie die erforderlichen Prüfintervalle. Daneben gehen wir auf die praktische Anwendung der Betriebs- und Wartungsvorschriften sowie auf die aktuellen Vorgaben zur Nachrüstung ein.

Holen Sie sich Antworten zu offenen Fragen bei elektrifizierten Lastaufnahmemitteln „smart connected products“ und den dadurch gesteigerten Anforderungen an Prüfdienste und informieren Sie sich über Verantwortlichkeiten und Probleme beim Nachweis der Fachkenntnisse. Neue Lernmethoden im Nachweis der Fachkenntnisse bilden den Abschluss dieses Seminars.


Sie können Prüfungen, Wartungen und Nachrüstungen gesetzes und normkonform durchführen.
Sie gewährleisten die Sicherheit Ihrer Krane und Hebezeuge und beugen Schadensfällen vor.
Unsere Experten zeigen Ihnen, aus der Perspektive des Herstellers, des Zivilingenieurs und der prüfenden Stelle, wie Sie die Vorschriften praktisch umsetzen.
Bringen Sie sich auf den aktuellen Stand der Diskussion beim Fachkenntnisnachweis und was bei der FK-V in Diskussion ist.
Neue Lernmethoden im Nachweis der Fachkenntnisse bilden den Abschluss dieses Seminars.

Vortragende/r:

Ing. Dipl.-Ing.(FH) Raphael Bischof

Ingenieurbüro für Maschinebau und Wirtschaftsingenieurwesen, Ausbildungsleiter pewag academy

HR Dipl.-Ing. Erhard Krenn

Zivilingenieur für Maschinenbau, ZT Krenn GmbH

Dipl.-Ing. Raimund Schleifenlehner

Technischer Angestellter, TÜV AUSTRIA SERVICES GmbH

Dipl.-HTL-Ing. Andreas Schwarz

Technischer Angestellter, ZT Krenn GmbH

Bitte füllen Sie zur Anmeldung nachstehendes Formular aus.

1. Teilnehmer

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Firma

falls bekannt
wie z.B. abweichende Rechnungsadresse; zusätzliche Ermäßigungen; Normenpaketbestellungen

DETAILS & ANMELDUNG

Termin & Ort
12. September 2017 / 13:00 Uhr
Wien , Austrian Standards
Teilnahmebeitrag
EUR 350,- zzgl. USt.
Ermässigter Beitrag
EUR 315,- zzgl. USt.
Seminarnummer
1701009