• PRODUKTE & LEISTUNGEN:  
  • SEMINARE & LEHRGÄNGE

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung und ihre Auswirkungen

Erste Erfahrungsberichte aus der Praxis

Zum Thema:

Jetzt vorsorgen, sonst ist es zu spät! Die EU-Datenschutz-Grundverordnung tritt am 25. Mai 2018 europaweit in Kraft. Die Neuerungen treffen jedes Unternehmen in allen Branchen und erfordern rasches Handeln, um zeitgerecht alle Umstellungen durchführen zu können. Die Nichteinhaltung kann mit hohen Geldbußen bestraft werden!

Neben einer Einführung in die wesentlichen Anforderungen des neuen Datenschutzrechts (Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten und Datenschutz-Folgeabschätzungen; Datenschutzbeauftragte; Verhaltensregeln sowie Informations- und Auskunftspflichten) berichten unsere Fachleute über ihre ersten Erfahrungen mit der Umsetzung in ihren Organisationen und beraten Sie bei der Implementierung in Ihrem Unternehmen. Damit Sie auf der (rechts-) sicheren Seite sind!

Vortragende/r:

Mag. Mathias Happenhofer

Stabsstellenleiter Compliance, Raiffeisen Informatik GmbH

Andrea Kolberger, BSc MSc

FH Oberösterreich, Information Security Compliance Center (ISCC)

Mag. Andreas Krisch

Geschäftsführender Gesellschafter mksult GmbH, Certi¿ ed European Privacy Expert Technical+Legal (CEPE TL PS/W)

Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl

FH Oberösterreich, Information Security Compliance Center (ISCC)

Dr. Eike Wolf

Unabhängiger Konsulent, EuroPriSe zertifizierter Datenschutzexperte

Bitte füllen Sie zur Anmeldung nachstehendes Formular aus.

1. Teilnehmer

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Firma

falls bekannt
Wie z. B. abweichende Rechnungsadresse; zusätzliche Ermäßigungen (z. B. Start-ups: 25 %); Normenpaketbestellungen

DETAILS & ANMELDUNG

Termin & Ort
7. November 2017 / 9:00 Uhr
Wien , Austrian Standards
Teilnahmebeitrag
EUR 540 (regulärer Preis)
EUR 486 (ermäßigter Preis)
jeweils zzgl. 20 % USt
Start-ups:
Start-ups: 25 % Ermäßigung, Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup
Seminarnummer
1701072